Geschichte: Im Jahr 808 nach Amilkar rennen immer mehr Orks gegen die südlichen Grenzen von Ibon Ankuk an. Einige Grenzbefestigungen sind schon arg beschädigt. Der Erzherzog von Ammerhau entsendet Späher in die Orklande, um zu ergründen, was die Orks aus den Wäldern vertreibt. Die Späher finden in den Wäldern zahlreiche tote Orks, welchen die Hauer ausgerissen wurden. Schliesslich stossen sie auf geheimnisvolle, furchtlose Krieger, welche Jagd auf die Orks veranstalten. Bei den Kriegern handelt es sich um Murchad-Söldner aus dem südlich gelegenen Kaiserreich Binowah. Plötzlich werden die Späher der Erzherzogs von Ammerhau selbst zu Gejagten und müssen vor einer riesigen Übermacht fliehen. Tage später beginnt die Invasion. Die Ritter von Ibon Ankuk tun was sie können, aber Burg für Burg wird von den Invasoren aus dem Süden eingenommen.

Programm: Gemeinsamer Lageraufbau, Intro, drei Gruppen (Ammerhau/Ibon Ankuk, Murchad, Halbspieler), diverse Schlachtszenarien (Rettungsszenario, erste Burgbelagerung, nächtliches Transportszenario, zweite Burgbelagerung, offene Schlacht im Wald), perfektes Bankett mit Darbietungen und Konzert von Marama.